Junioren U8-1 | 25.10.2020

Das nächste klasse Spiel der U8-1

Herbstliches Wetter in der Borussen-Arena. Der letzte Ferientag und das nächste Meisterschaftsspiel. Fast ausverkauft. Alle Spielerinnen und Spieler sowie die Zuschauer beachten die wichtigen und notwendigen Corona-Schutzvorschriften. Das Team stimmt sich ein.

 

Anpfiff. Erste Chance direkt nach dem Anpfiff für Elyas E. Der Torwart ist ganz sicher. Kurz danach die zweite Chance. Elyas E. macht das überlegt. Er lässt seinen Gegenspieler aussteigen und legt den Ball knapp rechts vorbei. Borussias spielt sehr druckvoll. Altenberge ist aber durchaus gefährlich. Schönes Spiel, die Betonung liegt auf Spiel! Max trifft nach schöner Vorarbeit von Elyas E. den Pfosten. Praise ist wach und macht das verdiente 1:0 in der neunten Minute. Nach Wiederanpfiff klärt Elisha sehr gut gegen den einschussbereiten Stürmer. Altenberge reagiert stark und drückt unser Team in die Defensive. Vor allem Elisha ist der Fels in der Brandung. Unsere Mannschaft befreit sich aber mehr und mehr. Praise flankt wiederholt sehr gut in die Mitte. Luise macht das klasse und trifft direkt in den Winkel. 2:0 in der 16. Minute. Elyas E. macht das 3:0 in der 17. Minute. Das Tor hat er sich verdient. Er spielt sehr mannschaftsdienlich. Toll herausgespielter Angriff über Emil, Elyas E., Praise und Luise. Altenberges Torwart wiederum sicher. Kurz danach ist es aber wieder Praise, der das 4:0 erzielt. Verdiente Führung, ggf. ein Tor zu hoch, da Altenberge sehr gut dagegen hält. Ein langer Ball von Altenberge. Leichte Abstimmungsprobleme in der Abwehr. Altenberges Stürmer bleibt ruhig und lässt Emil keine Chance. Der Anschlusstreffer zum 4:1 in der 20. Minute. Halbzeit.

 

Die zweite Halbzeit beginnt. Leo schließt klasse ab. Wieder ist Altenberges Torwart im Weg. Altenberge gibt nicht auf. Der nächste Anschlusstreffer zum 4:2 fällt in der 22. Minute, wobei Emil zunächst in „Manuel Neuer Manier“ den Ball hält. Tolle Parade. Thiagos Abschlussversuch in der 25. Minute wird geblockt. Borussia reagiert hier blendend. Die ganze Mannschaft kämpft und zeigt Herz. Emil, Luise, Elyas E., Elyas T., Nando, Elisha, Leo, Mats, Max, Johan, Thiago und Praise zeigen eine geschlossene Mannschaftsleistung. Max trifft platziert und scharf. Der Papa jubelt. 5:2. Dann Elyas E. mit dem 6:2. Beide Tore fallen in der 28. Minute. Und fast macht Nando nach tollem Steilpass von Elyas E. das nächste Tor. Ganz starke Phase unseres Teams. Mats klärt bravourös. Dann ist Emil im Mittelpunkt. Drei super Paraden hintereinander in der 30. Minute. Altenberge gibt noch immer nicht auf. Klasse Spiel. Konter über Praise und Elisha, aber Altenberge verteidigt clever. Praise köpft lässig zwei Ecken weg. Szenenapplaus. Wieder ein Traumpass von Elyas E. auf Luise. Der Pfosten steht im Weg. Noch sieben Minuten. Elyas E. schließt selbst ab. 7:2. Unhaltbar. Johan gewinnt den Ball und Praise schießt auf das Tor. Borussia drückt weiter. Elyas E. flankt, Praise trifft. 8:2 in der 36. Minute. Altenberge macht das hier auch sehr gut. Da ist der verdiente dritte Treffer zum 8:3. Unsere Mannschaft reagiert. Elyas E. mit der nächsten Flanke. Wieder steht Luise richtig. 9:3 in der 39. Minute. Elyas E. spielt auf Thiago, der sieht Leo und legt zurück. Fast trifft Leo zum nächsten Treffer. Abpfiff.

 

Das Spiel ist zu Ende. Das war ein sehr schönes Fußballspiel von beiden Mannschaften. Borussia war die stärkere Mannschaft uns gewinnt verdient mit 9:3. Hervorzuheben ist das Zusammenspiel des Teams. Tolle Arbeit der Trainer! Dankeschön.

 

Hier seht ihr den Jubeltanz nach dem Spiel

Junioren U8-1 | 03.10.2020

Das Team ist nicht zu stoppen

Die U8-1 erneut mit torreichem Spiel

Der U8-1 wird der Tag der Deutschen Einheit und ganz besonders auch folgenden Kindern in Erinnerung bleiben. Nando, Luise und Thiago haben wir erstes Pflichtspieltor geschossen. Der Jubel war unbeschreiblich. Die ganze Mannschaft hat sich für die Torschützen gefreut. Das Trainerteam ist ausgerastet. Die Zuschauer haben applaudiert. Dabei soll nicht vergessen werden, dass auch die Spieler, die zuvor schon getroffen haben, ein wirklich gutes Fußballspiel gezeigt haben und außerdem das Ergebnis auf eins zu elf hochgeschraubt haben. Unsere Mannschaft hat ein glänzendes Spiel gezeigt. Immer wieder angetrieben durch unseren starken Rückhalt Emil und unsere Ballkünstler. Elyas E. war erneut nicht zu bremsen, fünf Treffer sprechen eine deutliche Sprache. Praise ist mittlerweile voll integriert. Auch er macht zwei Tore. Das beste aber ist, dass ihr alle zusammen spielen. Weiter so!

Projekt "Fußball-Dart für Borussia"

Hier erhaltet ihr alle Informationen

Junioren U8-1 | 12.09.2020

Ein richtig gutes Fußballspiel

Tolles Team, tolles Spiel - Unsere U8-1

Der zweite Spieltag für unsere U8-1. Der heutige Gegner heißt DjK SC Nienberge e.V. Die Sonne scheint. Die Eltern sehen müde aus. Treffen ist um 9:15 Uhr. Teilweise ist das Frühstück ausgefallen. Die Mannschaft (Emil, Elyas E., Nando, Thiago, Leo, Mats, Max, Louise, Praise, Elisha, Elyas T.) macht einen sehr guten Eindruck. Das spielerische Element ist deutlich zu erkennen. Das Team erspielt sich mehrere Chancen. In der fünften Minute trifft Elyas E. zum verdienten 0:1, um in der siebten Minute einen Schuss unter die Latte zu setzen. Es steht 0:2. Schön ist, dass es nicht nur Einzelaktionen sind, sondern der Ball bewusst von Mann zu Mann oder auch Frau zu Mann gespielt wird. Emil steht wie eine Wand. Klasse Doppelparade in der neunten Minute. Im Gegenzug macht Praise das 0:3. in der elften Minute ist Emil chancenlos. Der Schuss geht flach an den Innenpfosten. 1:3. Das Team kämpft. Gute Zweikampfführung. Dennoch kommt Nienberge besser ins Spiel und macht folgerichtig das 2:3. Borussia hat ebenfalls Chancen, Elyas E. mit dem 2:4. Tolles Spiel. Praise schaltet den Turbo ein, Elisha scheitert am Torwart, der Angriff läuft weiter, wieder scheitert Elisha. Schade. Borussia drückt. Die schönsten Szenen sind die, in denen die Mannschaft miteinander spielt. Und heute ist das nicht selten. Da geht das Fußballherz auf.

Borussia führt verdient und spielt nach vorn. Emil ist ein sicherer Rückhalt. Weiter so.

Die erste Chance der zweiten Halbzeit geht an Nienberge. Der Konter läuft. Elyas E. macht in „Van Basten-Manier“ (die Älteren kennen ihn noch) das 2:5. Super Treffer. Hervorzuheben ist auch die Defensive, die das spielerische mit dem kämpferischen Element verbindet. Aber auch Nienberge kämpft und macht die Anschlusstreffer zum 3:5 und 4:5. Ein unglückliches Handspiel von Nienberge, Freistoß für Borussia. Elyas E. mit dem Flachschuss zum 4:6. Direkt danach das 4:7, wieder Elyas E. Offener Schlagabtausch. Noch sieben Minuten. Nienberge versucht es immer wieder mit Weitschüssen. Emil steht sicher. Nach einer Ecke tankt sich Praise durch und schließt ab. 4:8 in der 36. Minute. Nienberge gibt nicht auf. Die Abwehr hat immer wieder Beine dazwischen. Sehr cool. Noch eine Minute. Ecke für Borussia. Leo nimmt den Ball volley. Leider über das Tor. Abpfiff.

Applaus vom Publikum. Ein richtig gutes Spiel! Mehr gibt es nicht zu sagen. Das sah nach Fußball aus.

Junioren U8-1 | 05.09.2020

Der erste Sieg der Saison

Klitschnass und große Freude bei der U8-1 nach dem spannenden Spiel

Der erste Spieltag. Strömender Regen. Ausverkaufte Arena. Bubas Bude brummt. Die Mannschaft tritt mit voller Kapelle an. Was gibt es schöneres als Regen beim Fußball. Fritz-Walter-Wetter. Unsere Mannschaft zeigt spielerisches Vermögen und kämpferisches Herz. Ein tolles Spiel gegen den BSV Roxel endete 6:5. Borussia ging schnell mit 3:0 in Führung. Roxel kämpfte sich auf 3:3 zurück, bevor Borussia wiederum drei Tore erzielte und auf 6:3 stellte. Roxel kam wieder auf und verkürzte auf 6:5. Es war spannend. Der Jubel war riesengroß. Die Torschützen waren Elyas E. (5x) und Praise. Emil stand im Tor und hat klasse Paraden gezeigt.

Junioren U8-1 | 29.08.2020

Torreiches erstes Freundschaftsspiel der U8-1 nach der "Corona-Auszeit"

So sehen Mannschaftsfotos in Corona-Zeiten aus. Teamseite der U8-1

Das erste Spiel seit Februar. Die Mannschaft ist heiß. Die Trainer haben Lenz. Der Rasen ruft. Der Gegner heißt Eintracht Münster. Gespielt wird zwei Mal 20 Minuten. Sieben gegen sieben. Wir spielen heute mit Max, Emil, Elisha, Elyas T., Elyas E., Jonah, Leo, Nando, Praise, Thiago und Johan.

Das Team legt los wie die Feuerwehr und führt bereits nach wenigen Minuten durch drei Treffer deutlich und baut die Führung zum eindeutigen Halbzeitstand aus. Unser Team schnürt den Gegner ein und hätte durchaus noch mehr Tore schießen können. Vor allem in den ersten Minuten war das Passspiel hervorragend. Viele ruhige Ballstafetten. Toll. 

In der 2. Halbzeit geht es torreich weiter und auch die Eintracht beteiligt sich nun munter beim Toreschießen. Am Ende gewinnt das Team um das Trainer-Trio Ole Freundlieb, Paul Körner und Andrea Balderi das torreiche Spiel mit 13:3. Das war ein super Einstand für unsere Mannschaft. Die Corona-Zeit wird uns noch beschäftigen, aber es ist schön, dass der Ball wieder rollt.

Kennt ihr schon das neue Vereinsshirt "Geistviertel"? Schaut es euch hier an und bestellt es direkt.