U13-1 | 25.10.2020

U13-1 gewinnt Quali-Runde

Nach souveränen Sieg im Nachbarschaftsduell gegen BW Aasee für die Leistungsliga qualifiziert.

Die D1 ist mit einem Heimsieg aus den Herbstferien zurückgekehrt. Gegen Blau-Weiß Aasee gewannen die Juniors im Borussen-Stadion überlegen mit 10:1. Über die gesamte Spielzeit wurden zahlreiche Torchancen herausgespielt, von denen Luca, Azeem und Titus einige erfolgreich verwerten konnten. Nach diesem Erfolg steht unser Team bereits einen Spieltag vor Abschluss der Qualifikationsrunde als Staffelsieger fest. In dieser ist nun noch das Auswärtsspiel bei Grün-Weiß Amelsbüren zu absolvieren, bevor im Anschluss die Vorbereitung auf die im Dezember beginnende Leistungsliga aufgenommen wird.

U13-1 | 04.10.2020

Tabellenführung behauptet

Die U13-1 kann auch bei der U12 vom 1. FC Gievenbeck gewinnen.

Unsere U13-Nachwuchsfußballer haben den Spitzenrang in der Qualifikationsrunde zur Leistungsliga erfolgreich verteidigt. Bei der bis dahin punktgleichen und ebenfalls noch ungeschlagenen U12 des 1. FC Gievenbeck gab es einen knappen, aber durchaus verdienten 2:1-Erfolg.

Die Partie im Sportpark war kampfbetont und fair – allerdings genauso hektisch und wenig strukturiert. Sehenswerte Spielzüge über mehrere Stationen blieben auf beiden Seiten die Ausnahme. Die Gastgeber waren im ersten Durchgang bei Eckbällen brandgefährlich und gleich zweimal nah am Führungstreffer. Der fiel kurz vor der Halbzeit dann auf der anderen Seite, als die Juniors Azeem im Zentrum erfolgreich freispielen konnten. 

Nach dem Wechsel hatten unsere Borussen mehr Zugriff in den Zweikämpfen, wussten die hohen und weiten Zuspiele des Gegners in die Spitze besser zu verteidigen und hätten  auf 2:0 erhöhen können. Aber anstatt für die Vorentscheidung zu sorgen, schlug Gievenbeck zurück: Nach einem Distanzschuss in der 38. Minute jubelten die Hausherren über den Ausgleich. 

Die Juniors erholten sich schnell von dem Rückschlag und fanden postwendend die Antwort. Luis kam im Strafraum zu Fall und Azeem verwandelte den anschließenden Foulelfmeter zum 2:1. Es sollte der finale Treffer an diesem Nachmittag sein, denn trotz intensiver Schlussphase passierte in beiden Strafräumen nicht mehr viel. Unsere U13 liegt mit dem Sieg weiter auf Kurs und trifft in den verbleibenden Partien der Quali-Runde noch auf Blau-Weiß Aasee und Grün-Weiß Amelsbüren.

Impressionen vom Spiel findet ihr hier in der Bildergalerie

 

Projekt "Fußball-Dart für Borussia"

Hier erhaltet ihr alle Informationen

U13-1 | 28.09.2020

Mit Kantersieg an die Tabellenspitze

Nun geht es für die U13-1 mit breiter Brust zum Spitzenspiel

Die U13-1 gewinnt ihr Heimspiel mit 23:0 gegen ESV Münster.

Nach dem gelungenen Saisonstart und den beiden Erfolgen gegen Preußen Münster U12 (2:1) und Wacker Mecklenbeck (10:0) traf die Borussen-U13 in der eigenen Arena auf den ESV Münster. Gegen den Nachbarschaftsverein entwickelte sich eine einseitige Partie mit vielen Toren für die Borussen-Juniors. Insgesamt neun der zwölf Feldspieler durften sich beim 23:0 (11:0)-Sieg in die Torschützenliste eintragen. Damit übernahmen die Borussen die Tabellenführung und müssen diese nun in der kommenden Woche verteidigen, wenn es zum Spitzenspiel gegen die ebenfalls noch verlustpunktfreie U12 des 1. FC Gievenbeck geht.

Ein großes Lob geht an die Mannschaft vom ESV die sich gemeinschaftlich bis zum Ende des Spiels tapfer und fair gewehrt haben.

U13-1 | 21.09.2020

Zweites Spiel, zweiter Sieg.

Die U13-1 freut sich über die tolle Leistung im Auswärtsspiel bei Wacker

Unsere U13-1 hat nachgelegt und auch das zweite Pflichtspiel in dieser Saison gewonnen. Bei Wacker Mecklenbeck fuhr das Team nach einer dominanten Vorstellung einen deutlichen 10:0-Erfolg ein.

Die Borussen-Juniors hatten von Anfang an jede Menge Ballbesitz und schafften es immer wieder, sich erfolgreich vor das gegnerische Tor zu kombinieren. Auch die Treffer ließen nicht allzu lange auf sich warten: Azeem, Alex und Simon stellten bereits im ersten Durchgang mit ihren Treffern auf 5:0. Die Seiten wurden zwar anschließend gewechselt, aber das Geschehen auf dem Rasen blieb identisch. Unser Team spielte weiterhin sehr engagiert nach vorne und legte weitere fünf Treffer nach. Dank des Sieges zogen wir in der Tabelle am Gegner aus Mecklenbeck vorbei und erwarten nun am kommenden Samstag den ESV Münster zur nächsten Partie in der Qualifikationsrunde.

 

Projekt Fußball-Dart für Borussia Münster

Mit eurer Hilfe können Träume wahr werden

Alle Informationen findet ihr hier

 

 

U13-1 | 13.09.2020

U13-1 mit Derbysieg zum Auftakt

Die #borussenjuniors der U13-1 freuen sich über den gelungenen Saisonauftakt

Der Spielplan wollte es so: Gleich zu Saisonbeginn stellte sich mit der U12 des SC Preußen Münster eine der stärksten Mannschaften der Kreisliga im Borussen-Stadion vor. Eine anspruchsvolle Aufgabe erwartete unsere U13-1, die diese aber mit Bravour löste. Nach 60 spannenden und intensiven Minuten durften alle Borussen einen verdienten 2:1-Erfolg bejubeln.

Bereits in der Saisonvorbereitung hatte es den Vergleich mit dem Preußen-Nachwuchs gegeben – damals legte unser Team mit einem deutlichen 8:2 vor. Diese Leistung galt es nun in der Liga zu bestätigen. Vor schöner Kulisse starteten die Juniors sehr engagiert, erspielten sich erste Feldvorteile und näherten sich dem Preußen-Tor an. Als Piet dann nach starkem Dribbling nur regelwidrig im Strafraum gestoppt werden konnte, bot sich vom Elfmeterpunkt die Chance zur Führung: Azeem trat an und verwandelte nach zehn Minuten sicher zum 1:0. Es folgten abwechslungsreiche Minuten mit Offensivaktionen auf beiden Seiten. Die beste bekam Noah, der an die Unterkante der Latte zielte und somit nur knapp das 2:0 verpasste. Stattdessen fiel der nächste Treffer auf der anderen Seite – erneut durch einen Elfmeter. Der Ausgleich gab den Gästen mächtig Aufwind für die Schlussphase der ersten Hälfte, die aber letztendlich leistungsgerecht mit 1:1 zu Ende ging.

Im zweiten Abschnitt kam der Borussen-Express besser ins Rollen. Mit Tempo und sehenswerten Kombinationen konnten die Reihen der Preußen immer wieder überspielt werden. Die erneute Führung bahnte sich an und nach 38 Minuten war es soweit: Einen Angriff über die linke Seite schloss Ole im Zentrum erfolgreich ab. Unsere Juniors kontrollierten weiterhin das Spiel und kamen zu vielen aussichtsreichen Möglichkeiten – allerdings ohne den erhofften Erfolg. Manchmal stand das Aluminium im Wege, manchmal der stark aufgelegte Gäste-Torwart. Der dritte Treffer blieb aus und das Spiel somit bis zum Schluss spannend. 

Verständlicherweise war die Freude groß, als der Schiedsrichter abpfiff und der erste Saisonsieg unter Dach und Fach war. Den nächsten auf dem Weg in Richtung Leistungsliga peilen die Borussen am kommenden Samstag an, wenn es zum Auswärtsspiel zu Wacker Mecklenbeck geht.